Scirocco Club Aarau (Schweiz)
VW Scirocco

Roland Messerli Scirocco Scala Modell 91

Messerli Roland Scirocco 2 1 webMesserli Roland Scirocco 2 2 webMesserli Roland Scirocco 2 3 web

So kam Roland zu diesem Scirocco
Ich hegte im November 1997 den Wunsch, ein sportlich aussehendes Auto zu fahren, das bezahlbar ist. Für mich als VW-Fahrer kam nur der Scirocco in Frage.
Monika und ich fuhren nach Zürich und Umgebung, fanden aber kein Fahrzeug, welches mir gefallen hat. Schliesslich legte ich meine Idee auf Eis und beschloss meinen VW Jetta 1 GLI zu behalten.
Doch Ende Januar 1998 sah ich auf dem Weg zur Arbeit in Hallwil einen Scirocco stehen, der zum Kauf angeboten wurde. Das Fieber erwachte erneut in mir und ich hielt nach dem Feierabend an und betrachtete den Scirocco.
Wieder zu Hause, erzählte ich dies Monika. Sie rief den Verkäufer an und machte einen Besichtigungstermin ab. Ein Tag später war es soweit. Nach einer Probefahrt und Verhandlungen wurde der Vertrag unterschrieben und ich somit Besitzer eines paprikaroten Sciroccos.
Nun nahm der Jetta den Platz in Hallwil ein. In der ersten Zeit kamen beim Scirocco etliche Mängel zum Vorschein, die mich fast dazu bewegt haben, das Auto wieder zu verkaufen. Nach diversen Reparaturen erreichte der Scirocco eine gute Zuverlässigkeit.
Ich fahre jeden Tag mit ihm zur Arbeit und es macht mir immer noch den gleichen Spass, den Scirocco zu bewegen.

Fahrzeugdaten:
Scirocco Scala
Erstzulassung: 03.1991, Hubraum: 1780 ccm, Leistung: 70 kW / 95 PS.
Farbe: Paprika-rot.
Technische Änderungen:
Originalzustand.
Spezielles:
Schiebe-/Aufstelldach mit autom. Windabweiser.