Scirocco Club Aarau (Schweiz)
VW Scirocco

32. Generalversammlung 14.02.2015

Ab18.30 Uhr treffen die Mitglieder nacheinander zur 32. Generalversammlung im Hueberstübli ein. Sie werden von den Vorstandsmitgliedern empfangen und können nach der Begrüssung an valentinstaglich dekorierten Tischen Platz nehmen.

Das Essen wird pünktlich auf 19.00 Uhr serviert. Zur Vorspeise gibt’s Salat. Danach geniessen wir Poulet Geschnetzeltes, Bohnen, Rüebli und Röschti. Fridolin ist grosszügig und lässt reichlich Nachservice „auffahren“.

Um 20.35 Uhr beginnt der offizielle Teil der GV.

Der Präsident gibt bekannt, dass sich 30 Mitglieder für die GV angemeldet und 2 Mitglieder abgemeldet haben. Somit sind 30 Mitglieder an dieser GV anwesend. Die Mitgliederzahl für das Jahr 2014 beträgt 32. Per 31.12.2014 hat der Club einen Austritt (Dani Bohren) zu verzeichnen.

Als Stimmenzähler für die heutige GV wird Jürg mit absolutem Mehr gewählt.

Das Protokoll der 31. Generalversammlung wird mit absolutem Mehr genehmigt.

Alle Vorstandsmitglieder werden für ein neues Jahr in ihrem Amt bestätigt, resp. wieder gewählt. Im Anschluss an die Wahl informiert der Präsi über die Aufgaben der einzelnen Vorstandsmitglieder.

Für 2015 ist kein Neueintritt zu verzeichnen, somit sind für das neue Clubjahr 31 Mitglieder zu registrieren.

Der Kassier verliest die Vermögensrechnung und gibt bekannt, dass das Club-Vermögen leicht abgenommen hat. Er informiert über die genauen Ausgaben betreffend den Anlass zum 30-jährigen Clubjubiläum. Er gibt die Sponsoren bekannt und weist darauf hin, dass der Anlass ohne diese Sponsoren ein Loch von Fr. 1000.— in die Kasse gerissen hätte. Die Mitglieder bedanken sich mit einem Applaus bei den Sponsoren. Einigen Mitgliedern wird wahrscheinlich erst heute Abend bewusst, welch grosszügige Beträge gesponsert worden sind. Jahresrechnung, Revisorenbericht sowie die Déchargeerteilung an Jo Tedesco werden von der Versammlung einstimmig genehmigt bzw. erteilt. Laut Turnus sollten heute neue Revisoren gewählt werden. Reto und Mario stellen sich freiwillig zur Verfügung. Die beiden werden einstimmig als Revisoren gewählt. Der Mitgliederbeitrag von Fr. 50.— wird beibehalten.

Das Jahresprogramm 2015/2016 wird einstimmig angenommen. Zusätzliche Termine zum Jahresprogramm 2015: der Präsi gibt die zusätzlichen Termine zum Jahresprogramm 2015 bekannt und erwähnt, dass der Vorstand jeweils rechtzeitig vor dem Anlass über die Details informieren wird.

Oldtimer- und Teilemarkt Freiburg: 21.3.15

Brunch Baukader: 31.5.15

Oldtimertreffen Schafisheim: 6.9.15

Wädliässe Hermetschwil-Staffeln: 19. + 20.9.15

Chästoni: im November 15

Monika macht einen kurzen Redaktions-Rückblick und gibt bekannt, dass der Vorstand beschlossen hat, dass keine Berichte mehr „eingefordert“ werden. Fotos mit einem entsprechenden Kommentar genügen. Falls jemand freiwillig einen Bericht schreiben will, soll er das am Anlass der Redaktorin mitteilen.

Der Präsi informiert darüber, dass der Vorstand an einer neuen Organisation betreffend Bewirtschaftung der Homepage arbeitet. Die Homepage ist momentan im Besitz von Hugo und wird von ihm finanziert. Zur Absicherung soll die Homepage an den Club übergehen. Mehrkosten für den Club werden entstehen, aus diesem Grund, könnte es sein, dass der Mitgliederbeitrag für 2016 erhöht werden muss.

Jo informiert über die Besichtigung Autostadt Wolfsburg. Richi, Elvira, Mario, Marco, Hugo, Sévi, Uschy, Jo, Thomas und Corinne wollen dabei sein.

Corinne informiert kurz über das int. Treffen in Spanien.

Uschy informiert, dass sie immer noch dran ist, die SCA-Geschichte in Stein zu meisseln. Sie hat bis heute ca. 1000 Stunden investiert. Wir freuen uns schon heute auf das Ergebnis.

Jo möchte gerne wissen, ob unser Präsi wieder einmal ein Garagen-Fest macht. Rudi wäre auch dafür – er würde sogar den Hawaii-Kranz (wieder) mitnehmen! Der Präsi verspricht, dass es im 2015 wieder ein Garagen-Fest geben wird.

Mario lädt uns für den 25.02.15 zu sich nach Hause ein. Der Höck wird somit bei ihm stattfinden.

Wir können heute Abend Stefan zum 10-jährigen, Marianne und Migi zum 20-jährigen und Susi und Fasi zum 30-jährigen Clubjubiläum gratulieren. Alle Jubilare werden reichlich beschenkt und erhalten einen grossen Applaus.

Um 21.25. Uhr kann der Präsi den Schluss des offiziellen Teils verkünden.

Die Pause bis zum Jahresrückblick wird gut genützt. Man kann den Mitgliederbeitrag zahlen, eine Zigarette rauchen gehen, das Klo aufsuchen und Kaffee und Dessert geniessen. Während Fridolin die Vacherin-Torte serviert, bedankt sich der Vizepräsident für das feine Essen.

Der Jahresrückblick dauert eine knappe halbe Stunde und wird mit einem kräftigen Applaus verdankt. Schon bald verabschieden sich die ersten. Die verbleibenden Mitglieder setzten sich an einen Tisch und nehmen noch einen Schlummertrunk. So ca. um 00.30 Uhr machen dann auch die ewigen „Höckler“ Feierabend.

Corinne

 2015 Generalversammlung 1 web2015 Generalversammlung 2 web2015 Generalversammlung 3 web

 2015 Generalversammlung 4 web2015 Generalversammlung 5 web2015 Generalversammlung 6 web

2015 Generalversammlung 7 web2015 Generalversammlung 8 web2015 Generalversammlung 9 web

2015 Generalversammlung 10 web2015 Generalversammlung 11 web2015 Generalversammlung 12 web

2015 Generalversammlung 13 web2015 Generalversammlung 14 web2015 Generalversammlung 15 web

2015 Generalversammlung 16 web2015 Generalversammlung 17 web